Der Kindergarten Regenbogen Neroth  


  

Der Kindergarten Regenbogen wurde 1991 als Einrichtung mit einer Gruppe eröffnet. Bereits 1 Jahr später entstand aus dem Mehrzweckraum übergangsweise eine zweite Gruppe, die 1994 den neugebauten Gruppenraum bezog.

In den Jahren 1997- 2005 und 2008- 2009 gehörten Kirchweiler und Hinterweiler zum Einzugsgebiet des Kindergarten Neroth. Zur Zeit sind 33 von 50 Plätzen belegt. Seit 2006 besuchen Kinder ab dem vollendeten 2. Lebensjahr den Kindergarten.

Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, dass Kind in seiner Individualität zu stärken und ihm viele Handlungsmöglichkeiten zu vermitteln, damit es selbstbewusst und selbstsicher den Schritt ins weitere Leben wagen kann.

Neben der Selbstwahrnehmung und dem Vertreten und Durchsetzten eigener Interessen, lernt das Kind auch, seine Mitmenschen zu achten und Rücksicht auf dessen Bedürfnisse zu nehmen. So gelangen wir in vielen kleinen Schritten, Hand in Hand, vom Ich zum Wir. Dies wollen wir durch unterschiedliche, auf den jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes abgestimmte Angebote, erreichen. Besonders unterstützend ist in diesem Zusammenhang die Portfolioarbeit. Sowie wir für die kommenden Schulkinder besondere Aktivitäten anbieten, stehen auch für die jüngeren Kinder altersgerechte Angebote bereit, die zeitgleich mit dem Vorschulprogramm angeboten werden.

Hand in Hand gehen wir seit einigen Jahren auch mit der Grundschule. Die räumliche Nähe beider Institutionen ist für die Kinder beim gegenseitigen kennen lernen von Vorteil. In gemeinsamen Teamsitzungen legen wir jedes Jahr neue Schwerpunkte für unsere Zusammenarbeit fest. Hierbei berücksichtigen wir im besonderen die Interessensschwerpunkte der kommenden Schulkinder. Damit auch die Kinder aus dem Kindergarten in Dockweiler, die ebenfalls in Neroth eingeschult werden, sich in die Gruppe der kommenden Schulkinder integrieren und sich von Anfang an, als Teil der neuen Klassengemeinschaft fühlen, laden wir die betreffenden Kinder mit ihren Erzieherinnen ins Vorschulprogramm ein.

Wir erarbeiten mit den Kindern von GS und Kiga, sowie den Lehrerinnen jedes Jahr ein interessantes Projekt, das wir der Öffentlichkeit im Rahmen einer Veranstaltung präsentieren. 2009 hatten wir zwei Projekte. Zu Einem ein Projekt zum Thema „Vom Brot zum Korn“ und zum Andern das Projekt „Auf den Spuren der Mausefallenkrämer“, welches von Land RLP im Rahmen der Aktion „Zukunftschance Kinder- Bildung von Anfang an“ finanziert wurde. Für 2010 haben wir ein Zirkusprojekt geplant, das wir am Jubiläum des Fördervereins aufführen werden.

Top

Grundschule Neroth